Max Leonhard

1955 geboren, beschäftigt er sich sehr früh mit Kunst, Literatur und Philosophie, erhält eine künstlerische Ausbildung, studiert dann Medizin, um dem Wesen des Menschen auf die Spur zu kommen, und wird Künstler.

1985, von akuten Geldsorgen bedrängt, sucht sich Leonhard einen Brotberuf.

Er bewirbt sich in der Herzchirurgie. Seine Wahl fällt auf dieses Fach, da die Herzchirurgie vorwiegend manuelle Geschicklichkeit erfordert.Nach nur 3 Jahren wird ihm der Posten des ersten Oberarztes an der Universitätsklinik Ulm angeboten, was er nicht ausschlagen kann.

Gleichzeitig treibt er seine Karriere als Künstler voran. 

1994: Nach einer erfolgreichen Ausstellung in New York beendet er endlich seine Nebentätigkeit, zieht sich mit seiner Familie in die Idylle des Salzkammergutes zurück.

2014 schreibt er seinen ersten Roman, „Bielers Dilemma, der im März 2017 veröffentlicht wird.

Max Leonhard lebt und arbeitet in Strobl am Wolfgangsee, ist glücklich verheiratet und hat 2 Kinder, Joshua und Arabella.