Einträge von P M

Bilder sind immer Ausdruck einer Zeit, einer Epoche.

Sind sie es nicht, sind sie unzeitgemäß und da es letztlich immer um Kommunikation geht, eine Begegnung des Künstlers mit seinem Publikum, das durch seine Bilder in seine Sicht der Welt eintritt, die reale Welt, in der er, wie alle anderen auch, lebt, so sind Bilder immer Ausdruck einer Zeit.

BILD VON MEISTERWERK

Ich gehe einmal davon aus, dass alle Künste, gleichgültig ob Musik, Literatur oder Malerei und Plastik ein und demselben Ursprung haben. Die Quelle ist ein individuelles Talent. Dafür kann kein Mensch etwas. Es ist allerdings kein Wunder, dass Künstler sich immer wieder in anderen Kunstgattungen versuchen, John Erskine, amerikanischer Litertaturprofessor und Romanautor, landete als Pianist […]